Internetpräsenz weltwärts

Übersicht bisher geförderter Begleitmaßnahmen

Geförderte Maßnahmen seit 2011

Die Koordinierungsstelle weltwärts bei Engagement Global ist vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) beauftragt, die Antragsteller von Programmbegleitmaßnahmen zu beraten und Anträge für Begleitmaßnahmen auf ihre Förderfähigkeit für das BMZ zu prüfen.

In den vergangenen Jahren wurden mehrheitlich Maßnahmen zur Verbesserung der fachlich-pädagogischen Begleitung der Freiwilligen, zur Stärkung des Partnerdialogs und zur Vernetzung der weltwärts-Akteure beantragt.

„Klassische“ Programmbegleitmaßnahmen waren:

  • Fünftägige Partnerkonferenz in Deutschland zur praktischen Umsetzung des weltwärts-Programms (z.B. Überarbeitung der Seminarkonzepte, Erarbeiten des Krisenplans, Weiterentwicklung von Qualitätsstandards, Vernetzung der Partnerorganisationen, Einführung in die Süd-Nord Komponente, konkrete Absprachen der Zusammenarbeit und Rollenverteilung zwischen Trägerorganisation und Partnerorganisationen)
  • Interkulturelle Trainings für Mentorinnen und Mentoren oder Gastfamilien
  • Fortbildung für eine diskriminierungssensible Begleitung der Süd-Nord-Freiwilligen
  • Trainings und Beratungsworkshops zur Bekämpfung rassistischer und kolonialistischer Denkmuster in enger Kooperation mit einer Migrantenselbstorganisation z.B. hinsichtlich Erarbeitung von pädagogischen Konzepten, Arbeitsweisen, Strukturen und Kommunikation
  • Methodenhandbuch für Seminarleiterinnen und Seminarleiter zur Vorbereitung neuer weltwärts-Freiwilliger

Aus der Excel-Liste im Download-Bereich können Sie entnehmen, welche Begleitmaßnahmen seit 2011 bewilligt wurden (Stand: 18.07.2017). Einige der hier aufgeführten Projekte wurden trägerübergreifend umgesetzt. Die Übersicht zeigt in diesen Fällen, wer den Antrag federführend gestellt hat. Ebenso bietet die Tabelle eine Kurzbeschreibung der Maßnahmen. In den Jahren von 2008 bis 2010 waren Begleitmaßnahmen direkt beim BMZ zu beantragen und sie wurden unter anderen Vorgaben bewilligt. Diese Maßnahmen werden daher in der unten stehenden Liste nicht berücksichtigt.

*Nach dem Öffnen der Tabelle einfach "Bearbeitung aktivieren" anklicken, dann erscheint die Tabelle im Querformat.